Hepper finanziert sich zum Teil über die Unterstützung von Lesern. Wenn du Produkte über Links auf unserer Seite kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet das gar nichts..

Dalmador (Labrador & Dalmatiner Mischling): Infos, Bilder, Fakten

Nicole Cosgrove Profile Picture

By Nicole Cosgrove

dalmador

Größe: 51 – 61 cm
Gewicht: 22,5 – 36,5 kg
Lebenserwartung: 10 – 14 Jahre
Farben: Einfarbig schwarz, gelb, schokoladenbraun oder weiß, manchmal mit schwarzen oder leberfarbenen Flecken
Geeignet für: Aktive Einzelpersonen oder Familien, eine ländliche oder vorstädtische Umgebung, Menschen mit einem eingezäunten Hof, Menschen, die einen trainierbaren und energiegeladenen Hund suchen
Temperament: Lebhaft, sozial, aktiv, ausgeglichen, gehorsam, enthusiastisch, anhänglich

Der Dalmador ist ein geselliger, treuer und ausgeglichener Hund, ein echter Begleiter für jedermann. Sie haben einige der besten und typischsten Eigenschaften von Hunden. Dalmadors sind fleißig und lernwillig. Sie lieben es, sich zu bewegen und zu spielen. Und ihr unkompliziertes Wesen macht sie zu hervorragenden Begleitern und Familienhunden.

Die Geschichte des Dalmadors steckt noch in den Anfängen, aber werfen wir einen Blick auf die Elternrassen, um etwas mehr zu erfahren: den Labrador Retriever und den Dalmatiner.

Der Dalmatiner wurde erstmals in der osteuropäischen Küstenregion Dalmatien in der Nähe der Adria nachgewiesen. Wahrscheinlich wurden sie im 18. Jahrhundert nach England gebracht, wo sie als Kutschenhunde entwickelt wurden. Ihre Aufgabe war es, Eigentum und Passagiere zu bewachen.

Später waren sie aufgrund ihrer Vorliebe für Pferde gut geeignet, um von Pferden gezogene Feuerwehrwagen zu begleiten. Dalmatiner werden auch heute noch manchmal als Maskottchen auf Feuerwachen und bei der Brandschutzerziehung eingesetzt. Diese Rasse gibt es in Amerika schon seit der Kolonialzeit.

Der Labrador Retriever wurde als Jagdhund und Wasserretriever gezüchtet. Sie wurden im frühen 19. Jahrhundert aus Mischungen verschiedener Jagdhunde und dem Saint John’s Neufundländer entwickelt.

Labrador Retriever sind eine der beliebtesten Rassen in den Vereinigten Staaten und werden immer noch für die Jagd und verschiedene andere Aufgaben eingesetzt, z. B. als Diensthunde, Spürhunde und Such- und Rettungshunde.

Divider 1

Dalmador-Welpen – Bevor du dir einen zulegst…

Energy
Trainability
Health
Lifespan
Sociability

Es ist leicht zu verstehen, warum der Dalmador eine so beliebte neue Kreuzung ist. Sensibel, süß und enthusiastisch – sie sind die perfekten Freunde für Abenteurer und Faulenzer gleichermaßen. Wenn du dich um diesen Hund kümmerst, hast du mehr als nur ein Haustier – du bekommst einen aktiven und fröhlichen Lebensgefährten!

Und sie sind auch noch besonders schöne Hunde. Dalmador-Welpen haben wahrscheinlich die berühmten Dalmatiner-Flecken, die entweder in starkem Kontrast zu ihrer Grundfarbe stehen oder einfach nur charmant gesprenkelt aussehen. Die Farbvariationen des Labrador Retrievers gemischt mit den auffälligen Flecken sorgen für ein einzigartiges und auffälliges Fell.

Der Dalmador ist ein mäßig langlebiger Hund, und die Chancen stehen gut, dass du einen neuen Dalmador weit über ein Jahrzehnt in deinem Leben willkommen heißen wirst. Niemand kann die Höhen und Tiefen des Lebens vorhersagen, also solltest du darauf vorbereitet sein, dich um deinen Hund zu kümmern, sowohl wenn es ihm gut geht, als auch wenn es ihm schlecht geht.

Obwohl Dalmatiner in der Popkultur für ihre Inzucht bekannt sind, gehen viele Züchter sehr sorgfältig mit ihren Hunden um. Wenn du dich wegen eines Dalmador-Welpen an einen Züchter wendest, solltest du dich nicht scheuen, viele Fragen zu stellen!

Erkundige dich, wie der Züchter seine Hunde aufzieht, wie es um die Gesundheit der Elterntiere bestellt ist, welche Sozialisierungstechniken er anwendet, welche Spielzeuge und Spiele er bevorzugt, welche Futter- und Trainingsempfehlungen er hat… Je mehr du weißt, desto besser wird der Start in das gemeinsame Leben von dir und deinem Dalmador sein!

3 Unbekannte Fakten über den Dalmador

1. Der Dalmatiner ist ein Alleskönner

Der Dalmatiner hat eine Vielzahl von Berufen ausgeübt: Sporthund, Fährtenhund, Vogelhund, Retriever, Wildschweinjäger, Kutschenhund, Feuerwehrmaskottchen, Wachhund und sogar Bühnenkünstler und Zirkusstar!

Ihre Intelligenz, ihre Vorliebe für die Arbeit mit Pferden und anderen Tieren und ihre auffälligen Flecken machen sie zu einem vielseitigen und eifrigen Hund.


2. Ein Labrador Retriever kam ins Gefängnis

Pep, der schwarze Labrador Retriever, wurde 1924 im Eastern State Penitentiary in Pennsylvania zu lebenslänglich ohne Bewährung verurteilt. Er tötete die Katze von Gouverneur Gifford Pinchot und verbrachte die restlichen 10 Jahre seines Lebens hinter Gittern.

Aber es ist nicht alles negativ. Während seiner Zeit dort freundete sich Pep mit dem Gefängnisdirektor an und wurde so zu einer Art inoffiziellem Gefängnismaskottchen.


3. Dalmadors sind unglaublich sportlich

Da beide Elternrassen kräftige und fleißige Hunde sind, ist es keine Überraschung, dass der Dalmador auch ein sehr sportlicher Hund ist. Es wurde zum Beispiel gemessen, dass sie eine Geschwindigkeit von 19,5 Kilometern pro Stunde in etwa 3 Sekunden erreichen!

Diese Hunde lieben Spaziergänge, Läufe, Wanderungen, Schwimmen, Apportieren und so ziemlich jede erdenkliche Art von Bewegung – solange sie einen Freund haben, mit dem sie sie teilen können.

Die Elternrassen des Dalmador
Links – Labrador (RebeccasPictures, Pixabay) | Rechts – Dalmatiner (Jozef Fehér, Pexels)

Temperament & Intelligenz des Dalmador 🧠

Die Kreuzung von Labrador Retriever und Dalmatiner kann eine Vielzahl von Charaktereigenschaften hervorbringen, aber der daraus resultierende Dalmador vereint oft das Beste aus beiden. Dalmadors sind sensibel und beschützerisch, aber das wird durch ihr gelassenes und überschwänglich freundliches Wesen ausgeglichen.

Sie sind sehr energiegeladen und freuen sich, wenn sie mit ihrer Familie an Aktivitäten im Freien teilnehmen können. Ob Schwimmen, Laufen, Radfahren oder Wandern, diese Hunde wollen immer dabei sein.

Das heißt aber nicht, dass diese Hunde sich nicht auch gerne entspannen – sie werden auch dann noch auf deinen Schoß krabbeln, wenn sie längst zu groß dafür sind.

Sie lieben Kinder und können ein toller Spielkamerad für ältere Kinder sein. Die Größe und Energie dieses Hundes kann kleine Kinder umwerfen, daher ist es ratsam, kleine Kinder und einen Dalmador zu beaufsichtigen.

Dalmadors sind sehr aufgeweckt, was bedeutet, dass sie sich langweilen können und werden, wenn sie längere Zeit allein gelassen oder eingesperrt werden. Es ist sehr empfehlenswert, deinem Hund mehrmals am Tag die Möglichkeit zu geben, sich draußen zu bewegen und zu spielen.

Und wenn du deinen Hund allein lassen musst, gib ihm genügend Spielzeug, um seine Zähne zu beschäftigen. Viele Dalmadors kauen gerne und wenn du ihnen robustes Kauspielzeug zur Verfügung stellst, musst du deine Möbel und Schuhe nicht regelmäßig erneuern!

Sind diese Hunde für Familien geeignet? 🏡

Durch das leicht beschützerische Wesen des Dalmatiners und die berühmte Sensibilität des Labrador Retrievers ist die Rasse Dalmador besonders gut für Familien und Kinder geeignet.

Dalmadors haben eine unbeschwerte Freundlichkeit und sind bekannt für ihren sanften Umgang mit Kindern jeden Alters. Wenn du deine Hunde und Kinder früh miteinander sozialisierst, können sie leicht beste Freunde werden.

Aktive Kinder werden sich besonders gut mit diesen eifrigen und sportlichen Hunden verstehen. Radfahren, rennen, erforschen – wenn Kind und Hund ihre endlose Energie in Aktivitäten im Freien investieren, wird es ein Wettkampf sein, wer den anderen zuerst müde machen kann!

Verträgt sich diese Rasse mit anderen Haustieren? 🐶 😽

Dalmadors sind dafür bekannt, dass sie geduldig und umgänglich mit anderen Tieren sind, besonders mit Hunden und Pferden. Sie sind freundlich, sanftmütig und tolerant im Umgang mit fast allen Menschen und unterscheiden kaum zwischen den verschiedenen Tierarten.

Das Einzige, woran du wahrscheinlich etwas arbeiten musst, ist, wenn die verspielte Energie deines Dalmadors zu Raufereien mit deiner Katze oder mit älteren Haustieren führt. Aber wenn du sie früh sozialisierst und deinem Hund viel Bewegung und Spielzeit gibst, sollten sie alle prima miteinander auskommen!

Dalmador Porträt
Bildnachweis: Joop Snijder Photography, shutterstock

Divider 4

Was du als Besitzer eines Dalmador wissen solltest

Bist du schon ganz verzaubert von den großen, einfühlsamen Augen des Dalmadors? Wir wissen, wie schwer es ist, ihnen zu widerstehen, aber lass dich von diesem süßen Gesicht nicht täuschen, denn es ist eine große Verpflichtung, einen Hund in deine Familie aufzunehmen.

Hier findest du mehr Informationen über die Pflege und Haltung eines Dalmadors, damit du dir ein besseres Bild davon machen kannst, wie das Leben mit diesem dynamischen und liebevollen Hund aussehen könnte!

Futter & Ernährung 🦴

Eine ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Baustein für die Gesundheit. Deshalb empfehlen wir, deinem Dalmador ein hochwertiges Trockenfutter zu geben, das seine Ernährungsbedürfnisse erfüllt. Wenn du die Zustimmung deines Tierarztes hast, kannst du deinem Dalmador auch ab und zu Gemüse, Obst und mageres Eiweiß geben, um die Mahlzeiten aufzupeppen.

Beide Elternrassen des Dalmadors neigen zu Fettleibigkeit, was bei diesen athletischen, mittelgroßen bis großen Hunden schnell zu Gelenkproblemen führt. Sprich unbedingt mit deinem Tierarzt über angemessene Portionsgrößen und Gewichtszunahme, damit dein Dalmador keine unnötigen Kilos mit sich herumschleppen muss.

Bewegung 🐕

Als aktiver, mittelgroßer bis großer Hund braucht der Dalmador jeden Tag mehrere Bewegungsmöglichkeiten. Und als Junghund braucht er vielleicht sogar noch mehr! Ein Dalmador wird am besten in einem Haus mit einem eingezäunten Garten oder einem größeren umliegenden Grundstück gehalten.

Auch wenn du deinen Dalmador wahrscheinlich nicht zur Bewegung auffordern musst, denk daran, dass er es über alles liebt, mit dir und deiner Familie aktiv zu sein. Sie brauchen einen Besitzer, der mit ihrem Energiebedarf mithalten kann, denn als Rasse, die zu Fettleibigkeit neigt, kann ihre Gesundheit darunter leiden.

Dalmador liegt auf Sand
Bildnachweis: LynnC, Shutterstock

Training 🦮

Der Dalmador lässt sich gut trainieren, ist intelligent und will gefallen. Sie sind sehr energiegeladen und können manchmal leicht abgelenkt werden, besonders in ihrer Jugend. Obwohl er sehr schnell lernt, braucht er ein konsequentes, positives Training und viel Geduld.

Wie bei jedem anderen Hund auch, ist es ratsam, ihm einen starken, zuverlässigen Rückruf und ein paar grundlegende Gehorsamkeitskommandos beizubringen. Gehorsamkeitstraining ist für Dalmador-Welpen sehr wichtig, da ihre übertriebene Freundlichkeit nicht immer gut ankommt – vor allem, wenn sie ausgewachsen sind!

Pflege ✂️

Der Dalmador hat ein kurzes, aber dichtes Fell. Du musst deinen Hund wahrscheinlich nicht mehr als ein- oder zweimal pro Woche bürsten, da der Dalmador hauptsächlich saisonal haart.

Wie bei jedem anderen Hund auch, solltest du die Ohren, Krallen und Zähne deines Dalmadors regelmäßig kontrollieren. Die Ohren müssen von angesammeltem Wachs und Schmutz befreit werden, um Infektionen zu vermeiden. Auch wenn die Krallen auf natürliche Weise abgenutzt sind, müssen sie gelegentlich nachgeschnitten werden, um Risse zu vermeiden. Und eine regelmäßige Zahnreinigung sorgt für einen frischeren Atem und ein geringeres Risiko für Zahnfleischerkrankungen.

Gesundheitliche Probleme ❤️

Der Dalmador ist eine robuste und energiegeladene Rasse. Und wie alle Kreuzungen ist der Dalmador im Allgemeinen gesünder und vererbt seltener genetische Krankheiten als seine Elternrassen.

Dalmatiner werden oft in Diskussionen über schlechte Gesundheit aufgrund von Inzucht angeführt. Aber in den letzten 30 Jahren haben viele Züchter Maßnahmen ergriffen, um die Gesundheit der neuen Generationen sicherzustellen. Einen gesunden Dalmador zu finden, sollte kein Problem darstellen.

Trotzdem gibt es ein paar gesundheitliche Probleme, die bei dieser Rasse zu beachten sind.

Leichte Erkrankungen
  • Taubheit
  • Nieren- und Blasensteine
  • Hautallergien
  • Progressive Retinaatrophie (PRA)
  • Arthrose
Schwere Erkrankungen
  • Epilepsie
  • Hüftdysplasie

Divider 5

Männchen vs. Weibchen

Auch wenn die Persönlichkeiten der einzelnen Hunde unterschiedlich sind, gibt es in der Regel einige Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Rüden sind größer und neigen eher zum Besteigen oder markieren ihr Revier mit Urin. Die Dalmador-Hündin ist etwas kleiner und zurückhaltender.

Divider 3

Abschließende Überlegungen zum Dalmador

Ist der Dalmador also der richtige Hund für dich?

Wenn du in einer Wohnung wohnst oder einen bewegungsarmen Lebensstil hast, vielleicht nicht. Wenn du aber auf der Suche nach einem energiegeladenen, anhänglichen und gut erziehbaren Hund für deine Familie bist, dann ist der Dalmador vielleicht genau das Richtige für dich!


Bildnachweis für Artikelbild: 1stGallery, Shutterstock

In Verbindung stehende Artikel

Weiterführende Lektüre

Tierärztliche Artikel

Neueste Tierarztantworten

Die neuesten Antworten von Tierärzten auf Fragen aus unserer Datenbank