Hepper finanziert sich zum Teil über die Unterstützung von Lesern. Wenn du Produkte über Links auf unserer Seite kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet das gar nichts..

Shih Tzu Hund Rasseninfo: Bilder, Eigenschaften, Fakten, Welpeninfos

Nicole Cosgrove Profile Picture

By Nicole Cosgrove

cute shih tzu

Größe: 23 – 28 cm
Gewicht: 4 – 7,5 kg
Lebenserwartung: 10 – 18 Jahre
Farben: Rot, schwarz, braun, grau, silber, weiß, gestromt
Geeignet für: Kleine und große Familien, Singles, Senioren, Wohnungen und Häuser, alle, die einen Hund suchen, der wenig Fell verliert
Temperament: Ruhig, wachsam, loyal, familienorientiert, intelligent

Shih Tzus gibt es schon lange, und man nimmt an, dass sie ursprünglich als Begleiter für ausgewählte Personen in China gezüchtet worden sind. Aber im Laufe der Jahre sind Shih Tzus zu einem beliebten Haustier für Haushalte auf der ganzen Welt geworden. Diese wunderschöne Rasse ist liebevoll und mitfühlend und erwartet, dass sie viel Zeit an der Seite ihres Besitzers verbringt.

Mit ihrem doppelten Fell aus langem, luxuriösem Haar macht es Spaß, mit dieser Hunderasse zu kuscheln. Aber die Besitzer müssen damit rechnen, dass sie jede Woche eine Stunde oder mehr mit der Fellpflege ihres Shih Tzu verbringen. Diese Hunde lieben es zu spielen, aber sie brauchen nicht viel Auslauf, so dass auch viel beschäftigte Menschen einen Shih Tzu erfolgreich in ihre Familie integrieren können.

Als Welpen sind Shih Tzus sehr verletzungsanfällig. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, dass sie nicht unter die Füße von Menschen oder anderen größeren Tieren kommen. Lies weiter, um alles zu erfahren, was du über die Haltung eines dieser liebenswerten Hunde wissen musst.

Divider 1Shih Tzu-Welpen

Shih Tzu sitzt hechelnd
Bildnachweis: sanjagrujic, Shutterstock
Energy
Trainability
Health
Lifespan
Sociability

Shih Tzu-Welpen sind niedlich und klein, aber sie brauchen ständige Pflege und ein starkes Familienumfeld, in dem sie sich Tag und Nacht sicher und geborgen fühlen. Jeder potenzielle Besitzer sollte sich über die Anforderungen an Training, Pflege und Bewegung informieren, bevor er einen neuen Shih Tzu-Welpen oder -Hund mit nach Hause nimmt.

Divider 23 Unbekannte Fakten über den Shih Tzu

1. Sie haben eine umfangreiche Geschichte

Der Shih Tzu stammt aus dem chinesischen Königtum! Die kleinen Hunde sind auf Wandteppichen abgebildet, die vor über 2.000 Jahren entstanden sind, und es wird angenommen, dass sie ursprünglich von tibetischen Mönchen an chinesische Kaiser verschenkt wurden.


2. Sie sind gute Haustiere für Menschen mit Allergien

Shih Tzus sind technisch gesehen nicht hypoallergen, aber sie haaren weniger als die meisten anderen Hunderassen. Statt Fell haben sie feines Haar, mit dem Allergiker besser zurechtkommen. Viele Menschen, die auf andere Hunde allergisch reagieren, können gut mit einem Shih Tzu zusammenleben.


3. Sie können ziemlich anstrengend sein

Diese kleine Hunderasse braucht vielleicht nicht viel Auslauf und ist die meiste Zeit über unabhängig, aber sie kann auch sehr anstrengend sein, wenn sie müde und gereizt ist. Die Besitzer müssen damit rechnen, dass sie manchmal winseln, springen und stur sind.

Shih Tzu beim Spaziergang im Wald
Bildnachweis: Eli S, Shutterstock

divider 9

Temperament & Intelligenz des Shih Tzu 🧠

Der Shih Tzu ist hochintelligent und reaktionsschnell und zeigt meistens eine sehr ausgeglichene Persönlichkeit. Den Spitznamen “Kleiner Löwe” haben sich die kleinen Kerle aufgrund ihres Aussehens verdient, nicht wegen ihres Temperaments. Du wirst feststellen, dass diese Rasse verspielt und lebhaft ist, wenn die Atmosphäre es zulässt. Aber diese Hunde kuscheln auch gerne stundenlang auf dem Schoß ihrer Besitzer, wann immer es möglich ist.

Diese zierliche Rasse fühlt sich in einer Wohnung genauso wohl wie in einem Haus mit einem großen Garten. Tatsächlich würden Shih Tzus die meiste Zeit lieber drinnen als draußen verbringen. Man sollte sie nie nach draußen verbannen, denn ihr kleiner Körperbau macht sie zu einem leichten Ziel für größere Hunde und andere Raubtiere.

Viele Shih Tzus bellen, wenn ein Fremder an die Tür kommt, und lassen dich wissen, wenn draußen etwas Unerwartetes vor sich geht. Aber sie sind nicht bösartig und beißen normalerweise nicht, selbst wenn sie sich bedroht fühlen. Shih Tzus können auch ziemlich stur sein, wenn es um das Stubenreinheitstraining geht, also rechne damit, dass du als neuer Besitzer eine ganze Weile lang Trainingsunterlagen benutzen musst.

Sind diese Hunde für Familien geeignet? 🏡

Der Shih Tzu ist ein hervorragender Begleiter für Kinder. Natürlich gibt es immer Ausnahmen. Aber selbst die Hunde, die keine Kinder mögen, zeigen keine Aggression. Sie halten einfach so viel Abstand wie möglich.

Die meisten Shih Tzus lieben es, mit Kindern zu spielen und zu kuscheln, aber sie sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass das Spiel nicht zu grob wird, damit das Verletzungsrisiko möglichst gering ist. Diese Hunde eignen sich gut für kleine und große Familien sowie für Paare und Singles. Shih Tzus sind ruhig genug, um auch ältere Menschen zu begleiten.

Verträgt sich diese Rasse mit anderen Haustieren? 🐶 😽

Genauso wie sie mit Kindern auskommen, verbringen Shih Tzus normalerweise gerne Zeit mit anderen Hunden und sogar Katzen. Das gilt vor allem dann, wenn sie von klein auf sozialisiert werden, d.h. wenn sie in ihren Welpenjahren mit vielen neuen Tieren in Kontakt gekommen sind. Wenn du mit deinem Shih Tzu-Welpen in den Park gehst und Spieltreffen mit anderen Hundebesitzern planst, ist das eine gute Möglichkeit, ihn an andere Tiere aller Größen und Persönlichkeiten zu gewöhnen. Du solltest dich immer vergewissern, dass die Hunde, denen du deinen Welpen vorstellst, nicht aggressiv sind, bevor du sie einander bekannt machst.

Shih Tzu rennt auf Gras
Bildnachweis: Radosław Zmudziński, Pixabay

Divider 8

Dinge, die man als Besitzer eines Shih Tzu wissen sollte

Es gibt viele Dinge, die du über die Haltung eines Shih Tzu wissen solltest, und je früher du dich damit auseinandersetzt, desto besser kannst du dich darauf vorbereiten, deinen neuen Hund mit nach Hause zu nehmen. Du solltest genau wissen, was du deinem Hund füttern musst, wie du ihn richtig bewegst und was du beim Training erwarten kannst, um nur einige wichtige Aspekte der Shih Tzu-Haltung zu nennen.

Futter & Ernährung 🦴

Shih Tzu-Welpen reagieren oft empfindlich auf Chemikalien, künstliche Zutaten und Füllstoffe wie tierische Nebenprodukte. Deshalb ist es wichtig, dass das Futter, das du für deinen neuen Hund auswählst, als erste Zutat echtes Fleisch enthält, gefolgt von einer Vielzahl von Vollkornprodukten, Obst und Gemüse. Das Futter deines Welpen sollte außerdem DHA für ein gesundes Herz und Fischöl für weiches Haar enthalten.

Vermeide Futter, das Soja, Mais und Maissirup mit hohem Fruktosegehalt enthält. Welpen müssen mehr fressen, wenn sie jung sind, als wenn sie ausgewachsen sind, da sie schnell wachsen. Shih Tzus fressen in der Regel etwa 113 g Futter pro 4,5 kg Körpergewicht pro Tag.

In der Regel können Welpen unter 3 Monaten den ganzen Tag über frei fressen. Hunde bis zu einem Alter von 1 Jahr bekommen üblicherweise drei Mahlzeiten am Tag. Erwachsene Shih Tzus können zwei oder drei Mahlzeiten pro Tag bekommen, aber es ist wichtig, dass du dich mit deinem Arzt berätst, um herauszufinden, wie viel dein Welpe je nach Alter, Gesundheitszustand und Aktivitätsniveau fressen sollte.

Bewegung🐕

Shih Tzus gehen gerne spazieren, spielen im Park und toben im Haus, aber sie brauchen nicht viel Bewegung, um ein glückliches und gesundes Leben zu führen. Ein paar kurze Spaziergänge pro Woche und ein paar Minuten Spielzeit pro Tag sollten ausreichen, um den Bewegungsbedarf deines kleinen Hundes zu decken.

Wenn du nicht zu Hause bist oder keine Zeit zum Spazierengehen hast, sollte es deinem Shih Tzu nichts ausmachen, sich alleine im Haus zu bewegen, solange er leicht an ein paar Spielsachen rankommt. Dein Hund kann kurze Wanderungen und Campingausflüge mitmachen, aber es ist wichtig, dass er sich nicht überanstrengt, um Knochen- und Gelenkverletzungen zu vermeiden. Das ist besonders wichtig, wenn die Knochen deines Welpen noch im Wachstum sind.

Shih Tzu steht auf Holzboden
Bildnachweis: Steshka Willems, Pexels

Training🦮 

Diese talentierte Rasse ist schlau, aber auch stur. Jeder Shih Tzu kann Gehorsam und neue Tricks leicht erlernen, aber nicht alle wollen es. Zum Glück sind Shih Tzus futtermotiviert, so dass du Leckerlis verwenden kannst, um das Training zu erleichtern. Wenn du merkst, dass dein Welpe das Training nicht gut annimmt, gib nicht auf. Vereinbare ein paar Stunden mit einem professionellen Trainer, der nicht nur deinen Hund trainieren, sondern dir auch ein paar Tipps und Tricks beibringen kann.

Gehorsamkeitstraining ist ein Muss für alle Shih Tzus, um sicherzustellen, dass sie ein ausgeglichenes Verhalten beibehalten, wenn sie älter werden. Viele Hunde dieser Rasse lieben auch das Agility-Training, auch wenn es nur darum geht, durch Stangen zu weben oder über einen Stock im Garten zu springen. Shih Tzus eignen sich auch hervorragend als Therapiehunde für Menschen, die unter Problemen wie PTBS, Depressionen und Angstzuständen leiden. Deshalb solltest du ein Therapietraining in Betracht ziehen, wenn dein Shih Tzu das Ende seiner Welpenzeit erreicht hat.

Pflege ✂️

Der Shih Tzu hat ein langes, elegantes Haar, das zwar toll aussieht, aber eine gründliche Pflege erfordert, damit es nicht verheddert und verfilzt. Viele Besitzer entscheiden sich dafür, das Fell ihres Hundes schon als Welpen zu schneiden, damit es täglich besser zu bändigen ist. So oder so musst du jeden Tag Zeit mit dem Bürsten des Fells verbringen. Diese Rasse muss regelmäßig gebadet werden, damit ihr Haar weich, glänzend und frei von Schmutzablagerungen bleibt.

Diese Hunde haaren nicht so viel wie die meisten anderen Rassen, was die Pflege deines Hauses einfacher macht. Da sie nicht so viel im Freien herumlaufen wie größere Rassen, sollten ihre Krallen etwa einmal im Monat geschnitten werden, um das Risiko zu minimieren, dass sich die Krallen irgendwo verfangen und abgerissen werden.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Shih Tzus empfindlich auf Hitze und Kälte reagieren. Obwohl sie Kälte besser vertragen als Hitze, brauchen sie in den Wintermonaten warme Kleidung und Decken, um sich warm zu halten, vor allem, wenn sie noch Babys sind.

Wenn es draußen besonders heiß ist, brauchen sie vielleicht den Komfort eines Ventilators oder eines Eisbeutels, um einen Hitzschlag zu vermeiden. Wenn du dich draußen aufhältst, solltest du immer für Schatten und Wasser sorgen, egal wie das Wetter ist. Die Sonne kann das Haar deines Hundes austrocknen und die Pflege erschweren.

Shih Tzu bekommt die Haare geschnitten
Bildnachweis: siamionau pavel, Shutterstock

Gesundheitliche Probleme ❤️

Wie alle Hunde sind auch Shih Tzus nicht vor gesundheitlichen Problemen gefeit. Das heißt aber nicht, dass sie nicht zu glücklichen und gesunden Senioren heranwachsen können. Wenn du über die gesundheitlichen Probleme Bescheid weißt, für die dein Shih Tzu im Alter anfällig sein kann, kannst du sicherstellen, dass du die Symptome frühzeitig erkennst und Hilfe von deinem Tierarzt bekommst, bevor eine Krankheit oder ein Leiden zu ernst wird.

Leichte Erkrankungen
  • Urolithiasis
  • Otitis externa
  • Gaumenspalte
Schwere Erkrankungen
  • Brachyzephales Syndrom
  • Bandscheibenerkrankung
  • Verschiedene Augenprobleme

Dein Tierarzt kann dir Literatur zu all diesen Krankheiten empfehlen, damit du weißt, woran du sie bei deinem Welpen erkennst und was du bei der Behandlung und Genesung erwarten kannst.

Divider 5

Männchen vs. Weibchen

Männlichen Shih Tzus eilt der Ruf voraus, sturer und unabhängiger zu sein als weibliche Tiere. Es wird angenommen, dass sie nicht so viel kuscheln und nicht so freundlich interagieren wie Weibchen. Aber dieser Ruf ist unbegründet und stimmt überhaupt nicht! Männliche Shih Tzus sind genauso süß, liebenswert und trainierbar wie weibliche. Tatsächlich sind weibliche Shih Tzus etwas schwieriger zu erziehen als männliche, vor allem wenn sie nicht sterilisiert wurden.

Die Weibchen sind in der Regel dominanter als die Männchen, denn sie sind die Aufpasserinnen des Rudels und bestimmen gerne, wer das Sagen hat. Sowohl Männchen als auch Weibchen sind von Natur aus loyal und niemals aggressiv, aber Männchen scheinen nachsichtiger zu sein und verzeihen es eher, wenn sie verärgert wurden.

Wenn sie nicht kastriert sind, kann es vorkommen, dass sie im Haus ihr Revier markieren, aber das kann man ihnen abgewöhnen. Unterm Strich sind beide Geschlechter sehr lieb zu ihren Familienmitgliedern und es gibt nur minimale Unterschiede in der Persönlichkeit oder im Verhalten zwischen den Geschlechtern. Die Entscheidung, ob du einen Rüden oder eine Hündin adoptieren möchtest, sollte eine Frage der persönlichen Vorliebe sein.

Divider 3

Abschließende Überlegungen

Shih Tzus sind ein Vergnügen bei der Erziehung. Sie haben eine überzeugende Persönlichkeit, die sie eher wie Menschen als wie Hunde erscheinen lässt. Sei nicht überrascht, wenn du merkst, dass du die Sprache deines Shih Tzu lernst und weißt, wann er dir etwas mitteilen will.

Am Anfang wirst du viel Zeit mit dem Training und der Sozialisierung deines Shih Tzu verbringen, aber sobald dein Welpe gehorsam ist und sich an die Lebensumstände gewöhnt hat, wirst du feststellen, dass das Leben mit deinem Shih Tzu eine entspannte und angenehme Erfahrung ist. Ein großer Vorteil der Haltung eines Shih Tzu ist, dass sie in ihren Outfits super süß aussehen. Du kannst deinem Hund T-Shirts, Jumpsuits, Kleider, Kostüme, Schlafanzüge und sogar Badeanzüge kaufen, die er das ganze Jahr über tragen kann. Ein weiterer Vorteil der Shih Tzu-Haltung ist die Sicherheit für Babys und kleine Kinder, denn diese Hunde sind weder aggressiv noch so groß oder wild, dass sie Schaden anrichten könnten. Auch dein Hab und Gut ist sicher, denn der Körper und der Schwanz des Shih Tzu sind zu klein, um größere Verwüstungen zu verursachen

Hast du kürzlich einen Shih Tzu-Welpen adoptiert oder bist du am Überlegen, es zu tun? Teile deine Erfahrungen unten in den Kommentaren mit!


Bildnachweis für Artikelbild: Steshka Willems, Pexels

In Verbindung stehende Artikel

Weiterführende Lektüre

Tierärztliche Artikel

Neueste Tierarztantworten

Die neuesten Antworten von Tierärzten auf Fragen aus unserer Datenbank