Hepper finanziert sich zum Teil über die Unterstützung von Lesern. Wenn du Produkte über Links auf unserer Seite kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet das gar nichts..

17 Sibirischer Husky Fellfarben, Muster & Abzeichen (mit Bildern)

Nicole Cosgrove Profile Picture

By Nicole Cosgrove

Husky coat colors

Der Husky ist ein mittelgroßer Arbeitshund, der aufgeschlossen und loyal ist, aber von Zeit zu Zeit auch mal frech sein kann. Er ist außerdem einer der besten Rennhunde der Welt. Er hat ein dichtes, doppeltes Fell, das in vielen Farben und Mustern erhältlich ist.

Sehen Sie sich mit uns diese Farben und Muster an. Wir werden über die vielen Varianten sprechen und darüber, ob es eine Bedeutung dahinter gibt. Wir werden auch erörtern, wie selten es ist, einen Husky in der jeweiligen Farbe zu finden.

Divider 1

Sibirischer Husky oder Alaskan Husky

Es gibt zwei Arten von Huskys, die den meisten Menschen bekannt sind: den Siberian Husky und den Alaskan Husky. Der Siberian Husky ist eine reinrassige Rasse mit gut dokumentierten Eigenschaften und Merkmalen, während der Alaskan Husky eine Mischlingsrasse ist und viele Variationen von Farbe, Größe usw. annehmen kann. Da die Farben des Alaskan Husky von den Elterntieren abhängen, werden wir hier den Siberian Husky behandeln.

Geschichte der Husky-Farben

Der Siberian Husky ist ein direkter Nachkomme eines alten sibirischen Wolfs, der vor mehr als 35.000 Jahren lebte. Den modernen Siberian Husky gibt es in vielen Farben und Mustern, aber sie alle ähneln den Farben und Mustern des sibirischen Wolfs und sind auch bei modernen Wölfen noch zu finden.

Farben und Genetik

Die Genetik von Fellfarben und -mustern ist ein sehr komplexes Thema und erfordert jahrelange Studien, wenn ein Züchter bestimmte Farben oder Muster mit Beständigkeit züchten möchte. In vielen Fällen kann es schwierig sein, das Gen zu identifizieren, das ein bestimmtes Muster oder eine bestimmte Farbe hervorbringt. Ein weiterer Punkt, über den sich Züchter Gedanken machen müssen, ist, dass dieselben Gene, die für eine bestimmte Farbe oder ein bestimmtes Muster verantwortlich sind, auch für andere Prozesse im Körper verantwortlich sein können.

Divider 8

Siberian Husky-Farben

Unterscheiden wir die Farben in anerkannte Standardfarben und Nicht-Standardfarben. Auch wenn sie nicht als Standardfarben der Rasse gelten, erkennt der American Kennel Club alle Farben an.

Rassestandardfarben des Siberian Husky

Dies sind die vom American Kennel Club anerkannten Farben für den Siberian Husky.

GERMAN_Rassestandardfarben_des_siberian_husky

Standardfarben für Siberian Huskys

1. Agouti-weißer Husky

Agouti and White Husky
Bildnachweis: Erika Tcogoeva, Shutterstock

Agouti is a pattern of several colors combining to make a pattern known as “wolflike” or “wild”. The undercoat of an agouti pattern is typically very dark, while the outer coat has lighter hairs of varying colors. The overcoat hairs are darker towards the base and lighter towards the tip. The Agouti Husky is a beautiful dog.


2. Schwarz-weißer Husky

Black & White Husky
Bildnachweis: Pxfuel

Das schwarz-weiße Muster ist eines der häufigsten Muster beim Siberian Husky. Das Schwarz kann in seiner Intensität und Verbreitung variieren. In einigen Fällen kann das Schwarz so hell werden, dass es silbern erscheint.


3. Grauer-weißer Husky

Gray and white husky with gray collar
Bildnachweis: Julissa Helmuth, Pexels

Wie das Schwarz kann auch die graue Farbe in verschiedenen Intensitäten auftreten. Es kann wie ein dunkles, stürmisches Grau aussehen oder eine gelbliche Tönung haben und sogar silbrig wirken.


4. Rot-weißer Husky

Die rote Farbe eines rot-weißen Siberian Husky kann von einem tiefen, fast braunroten bis zu einem hellen Kupferton reichen. Es gibt in der Regel keine schwarze Art von rot-weißen Siberian Husky.


5. Zobel-weißer Husky

Zobel ist eine weitere Art der Kombination von Farbe und Muster. Die Zobel Unterwolle ist rot oder kupferfarben, während die Deckhaare in der Nähe der Haut rot und in der Nähe der Spitze schwarz sind.


6. Weißer Husky

white siberian husky lying on grass
Bildnachweis: Katrin B., Pixabay

Die weißen Haare eines weißen Siberian Husky können rein weiß sein oder einen gelblichen Schimmer haben. Es können auch ein paar schwarze Deckhaare vorhanden sein.

Divider 5

Nicht-Standard Siberian Husky Farben

Hier ist eine kurze Liste weiterer beliebter Farben, die man bei Siberian Huskys finden kann. Auch wenn sie nicht zum Rassestandard gehören, erkennt der American Kennel Club alle Farben an und wird Ihren Hund nicht von einer Ausstellung disqualifizieren.

GERMAN_nicht-standard_siberian_husky_farben

Non-Standard Husky Colors

7. Schwarzer Husky

Das schwarze Fell ist ein Ganzkörperfell ohne weißen Bauch. Die Farbe ist normalerweise tiefschwarz, kann aber auch von hellgrau bis tiefschwarz variieren.


8. Schwarz-/Grau-Weißer Husky

Das schwarz-grau-weiße Haar kann verschiedene Grautöne und Schwarz im gesamten Fell mit verschiedenen Merkmalen am Kopf aufweisen.


9. Schwarz-/hellbraun-weißer Husky

Das schwarz-/hellbraun-weiße Fell ist dem schwarz-grau-weißen Fell sehr ähnlich, nur dass es statt Grautönen mehrere Schattierungen von hellbraunem und schwarzem Fell gibt.


10. Schwarz-hellbrauner Husky

Black and Tan Husky
Bildnachweis: PJW31189, Shutterstock

Der schwarz-hellbraune Siberian Husky ist der schwarz-weißen Version sehr ähnlich, mit dem Unterschied, dass hier das Weiß durch hellbraunes Fell ersetzt wird.


11. Brauner Husky

Das braune Fell ist eine Ganzkörperfarbe ohne Weiß.


12. Braun-/schwarz-weißer Husky

https://www.instagram.com/p/CRWjoBcIStF/?utm_source=ig_web_copy_link

Das schwarz-braun-weiße Fell hat einen überwiegend braunen Rücken mit einigen kleineren schwarzen Flecken.


13. Braun-weißer Husky

Das braun-weiße Fell ähnelt dem des schwarz-weißen Siberian Husky, wobei das Schwarz durch braune Pigmente ersetzt wird.


14. Kupfer-weißer Husky

Das kupfer-weiße Fell ist ein rot-weißes Fell, jedoch mit einer verdünnten roten Farbe, die ein kupferfarbenes Aussehen annimmt.


15. Grau-schwarzer Husky

Black and gray husky
Bildnachweis: Pxfuel

Der grau-schwarze Siberian Husky hat typischerweise eine mehr graue als schwarze Färbung, auch wenn das Grau an die Stelle des Standardweiß tritt.


16. Hellbrauner Husky

Die hellbraune Färbung bedeckt den gesamten Körper, und in der Bauchgegend ist kein Weiß zu sehen. Diese Farbe ist eine Art von verdünntem Braun.


17. Hellbraun-weißer Husky

Das hellbraune und weiße Fell weist dieselbe verdünnte braune Farbe auf wie das hellbraune Fell, aber es enthält den weißen Bauch.

Divider 4

Gesundheitsprobleme beim Merle-Muster

Nach Angaben des Siberian Husky Club of America ist das Merle-Muster mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen verbunden. Zu den Problemen, die mit dem Merle-Muster in Verbindung gebracht werden, gehören Augenprobleme, Taubheit, eine verminderte Funktion des Immunsystems und ein Zustand namens “Doppeltes Merle”.

Doppeltes Merle

Doppeltes Merle ist eine genetische Veranlagung, die die mit dem Merle-Muster verbundenen Gesundheitsprobleme noch verstärkt. Doppeltes Merle tritt auf, wenn beide Eltern das Merle-Gen haben. Dieser Zustand kann dazu führen, dass der Welpe tot geboren wird oder dass ihm die Augen fehlen oder schlecht entwickelt sind. Es besteht ein erhöhtes Risiko, dass sie taub sind, und sie können taub und blind sein.

Divider 3

Muster und Merkmale des Siberian Husky

Wie aus der obigen Liste der Farben hervorgeht, haben viele Siberian Huskys eine weiße Unterseite, die sich bis zum Gesicht und den Pfoten erstreckt. Es gibt noch einige andere Muster und Merkmale, die wir in diesem Abschnitt auflisten.

Agouti-Muster

Wir haben das Agouti-Muster erwähnt, als wir über die Farben sprachen. Das Agouti-Muster zeichnet sich in der Regel durch eine dunkle Unter- und Oberwolle mit mehreren verschiedenen Farben aus, die eine dunkle Basis und Spitze mit einer helleren Farbe in der Mitte haben.

Zobelmuster

Das Zobelmuster ist ein weiteres Muster, das wir bereits erwähnt haben. Es zeichnet sich durch eine rote oder kupferfarbene Unterwolle und ein Deckhaar mit rotem Grundton und schwarzen Spitzen aus.

Piebald-Muster

Die gescheckte Zeichnung ist im American Kennel Club als Pinto bekannt. Dieser Felltyp weist eine dominante Farbe auf, die den größten Teil des Hundes bedeckt, während zwei andere Farben als Merkmale oder kleine Muster zu sehen sind.

Divider 5

Zusammenfassung: Husky-Farben

Die breite Palette an Farben und Mustern ist beim Siberian Husky sehr beliebt, so dass es keine wirklich seltenen Farben oder Muster gibt. Die seltenste Fellfarbe des Siberian Husky ist höchstwahrscheinlich weiß, während die ungewöhnlichste Zeichnung wahrscheinlich gescheckt ist. Wir haben Brindle- oder Merle-Muster nicht aufegeführt, weil es Beweise dafür gibt, dass sie bei reinrassigen Siberian Huskys nicht möglich sind. Insbesondere das Merle-Muster kann für die Gesundheit Ihres Hundes gefährlich sein, weshalb die meisten Züchter empfehlen, diese Muster zu vermeiden.

Wir hoffen, es hat Ihnen Spaß gemacht, einen kurzen Blick auf die große Vielfalt der Farben zu werfen, die es beim Siberian Husky gibt. Viele von ihnen sind recht aufregend, und keine ist schwer zu bekommen. Wenn wir Ihnen etwas Neues beigebracht und Ihre Liebe zu diesen faszinierenden Tieren gestärkt haben, teilen Sie bitte diesen vollständigen Überblick über die 17 Siberian Husky-Farbvarianten auf Facebook und Twitter.


Bildnachweis für Artikelbild: Konstantin Zaykov, Shutterstock

In Verbindung stehende Artikel

Weiterführende Lektüre

Tierärztliche Artikel

Neueste Tierarztantworten

Die neuesten Antworten von Tierärzten auf Fragen aus unserer Datenbank