Hepper finanziert sich zum Teil über die Unterstützung von Lesern. Wenn du Produkte über Links auf unserer Seite kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dich kostet das gar nichts..

Können Katzen Elritzen fressen? Tierärztlich geprüfter Gesundheits- & Sicherheitsleitfaden

Nicole Cosgrove Profile Picture

By Nicole Cosgrove

Elritzen in einer Box

Vet approved

Dr. Luqman Javed Photo

Reviewed & Fact-Checked By

Dr. Luqman Javed

DVM (Veterinarian)

The information is current and up-to-date in accordance with the latest veterinarian research.

Learn more »

Elritzen sind beliebte Haustiere, weil sie relativ pflegeleicht sind. Sie sind sehr gutmütig, so dass sie problemlos in jedes Süßwasserbecken passen. Wenn du Fische und eine besonders neugierige Katze zu Hause hast, machst du dir vielleicht Sorgen, was passiert, wenn deine Katze eine deiner Elritzen frisst.

Nun, die Antwort auf die Frage, ob Elritzen für Katzen unbedenklich sind, ist nicht ganz eindeutig. Es hängt stark von der jeweiligen Situation ab. In den meisten Fällen sind Elritzen für Katzen ungeeignet, da der Verzehr von lebenden oder rohen Elritzen ein Gesundheitsrisiko darstellen kann.

Im Folgenden erfährst du, warum es für Katzen keine gute Idee ist, Elritzen zu fressen.

Dürfen Katzen Elritzen fressen?

Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass Katzen Fisch lieben. Das stimmt zwar meistens, aber Meeresfrüchte sind für Hauskatzen nicht immer unbedenklich. Elritzen müssen speziell zubereitet werden, damit deine Katze nicht krank wird, wenn sie sie frisst.

Katze genießt ihr Futter in der Sonne
Bildnachweis: PxFuel

Lebende und rohe Elritzen

Katzenbesitzer sollten es vermeiden, ihren Katzen lebende oder rohe Elritzen zu geben, weil Elritzen ein Enzym namens Thiaminase enthalten. Dieses Enzym inaktiviert Thiamin, ein wichtiges B-Vitamin im Körper deiner Katze. Ein anhaltender Thiaminmangel hat schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit deiner Katze.

Außerdem können lebende Elritzen Parasiten in sich haben und diese auf Katzen übertragen. Elritzen sind möglicherweise Träger von Haken- oder Spulwürmern. Wenn deine Katze eine rohe oder lebende Elritze frisst, können diese Parasiten in die Katze übergehen, was zu Parasitenbefall und Magen-Darm-Beschwerden bei deiner Katze führt.

Noch gravierender wird es, wenn du mehrere Katzen oder Haustiere in deinem Haushalt hast. Die Eier vieler Würmer werden von deiner Katze mit ihrem Kot ausgeschieden. Wenn sich deine Katzen eine Katzentoilette teilen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich alle mit Darmparasiten infizieren. Deshalb sollten wild gefangene Elritzen niemals ein Leckerli für Katzen sein, denn man weiß nie, welche Parasiten oder Infektionen sie haben.

Elritzen aus dem Tierhandel sind nicht viel besser als wilde Elritzen. Die meisten kommerziellen Tierhandlungen führen keine regelmäßigen Kontrollen auf Parasiten in Becken mit kleinen, gewöhnlichen Fischen durch. Elritzen und andere Fische, die als lebende Köder oder Futter verkauft werden, werden oft in unhygienischen, überfüllten Becken gehalten und sind daher Träger vieler Krankheiten, die du nicht in der Nähe deiner Katze haben willst.

Elritzen, die für Katzen ungefährlich sind

Nicht alle Elritzen sind für Katzen gefährlich. Wenn sie richtig zubereitet werden, können sie gesunde und schmackhafte Leckerbissen sein.

Eine der besten und sichersten Möglichkeiten, deinen Katzen Elritzen zu geben, ist der Kauf von gefriergetrockneten Elritzen-Leckerlis. Die Hersteller bereiten diese leckeren Snacks mit Methoden zu, die Parasiten abtöten und ausschließen, dass deine Katze eine ungesunde oder kontaminierte Elritze frisst.

Du denkst vielleicht, dass die Hitze, die beim Kochen der Elritzen entsteht, alle Parasiten abtötet, aber so einfach ist das nicht. Heißes Wasser allein kann zwar einige Larven abtöten, aber die meisten Parasiten – vor allem die ausgewachsenen – vertragen heißes Wasser mit bis zu 60° C.

Es kann ganz schön anstrengend sein, deiner Katze ein selbst zubereitetes Fischleckerli zu geben, das sicher zubereitet wurde. In den meisten Fällen sind gekaufte Leckerlis die beste Wahl. Enthusiastische Tierhalter können aber auch ein eigenes Aquarium mit richtig gezüchteten und gepflegten Fischen einrichten, wenn sie möchten.

Du kannst Elritzen für deine Katze auch braten, dünsten, pochieren, backen oder grillen. Wenn du Elritzen für deine Katze zubereitest, darfst du weder Öl noch Gewürze auf den Fisch oder während des Zubereitungsprozesses hinzufügen. Denk daran, dass einige Gewürze wie Zwiebeln, Knoblauch und Schnittlauch für Katzen giftig sind.

Bei der Fütterung deiner Katze ist es wichtig, die Portionsgröße zu kontrollieren. Wenn deine Katze nicht daran gewöhnt ist, dass Elritzen regelmäßig auf dem Speiseplan stehen, kann die Fütterung großer Mengen auf einmal zu Magenverstimmungen führen. Beginne mit einem kleinen Stück und beobachte, ob es zu unerwünschten Reaktionen kommt. Wenn deine Katze die Aufnahme gut verträgt, kannst du die Portionsgröße an das Alter, die Aktivität und die Größe deiner Katze anpassen, indem du die Menge bei der nächsten Fütterung schrittweise erhöhst.

Maine-Coon frisst auf dem Teppich
Bildnachweis: Lita Keire, Shutterstock

Nährwert von Elritzen

Elritzen sind äußerst gesunde Snacks, wenn sie sicher zubereitet werden. Wie die meisten Fische haben Elritzen einen hohen Proteingehalt und sind außerdem eine Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Fischöl, die dazu beitragen können, die Haut- und Fellgesundheit deines Tieres zu verbessern, Entzündungen zu lindern, die Gelenkgesundheit zu verbessern und das Immunsystem zu stärken. Elritzen enthalten auch einige Mikronährstoffe in Form von Vitaminen und Mineralien, die für deine Katze nützlich sind.

Die natürliche Ernährung der Katze

Katzen sind obligate Fleischfresser, d.h. sie benötigen eine eiweißreiche Ernährung mit ausreichenden Mengen an gesunden Fetten. Der Großteil der Katzennahrung sollte aus einer Form von tierischem Eiweiß bestehen, da ihr Eiweißbedarf viel höher ist als der von Allesfressern oder Pflanzenfressern.

Fette sind auch eine der Hauptenergiequellen für Katzen, daher ist es wichtig, dass sie genügend davon zu sich nehmen, um aktiv zu bleiben. Katzen brauchen auch einige wichtige Vitamine und Mineralstoffe, um fit zu bleiben.

Katze schnüffelt am Fisch
Bildnachweis: Zanna Pesnina,Shutterstock

Schlussfolgerung

Elritzen können äußerst gesunde und schmackhafte Leckerbissen für deine Katze sein, aber eine unsachgemäße Zubereitung dieses Futters kann ihre positiven Eigenschaften völlig zunichte machen. Katzenbesitzer sollten niemals lebende und rohe Elritzen an Katzen verfüttern, da dies ernsthafte Folgen haben und die Gesundheit der Katze gefährden kann.

Zum Glück sind sicher zubereitete Elritzen-Leckerlis leicht erhältlich, so dass deine Katze nicht auf diese leckeren Snacks verzichten muss. Deine Katze wird dich dafür lieben, dass du sie mit diesen Leckerbissen verwöhnst, und du kannst dich darauf verlassen, dass deine Katze gesundes und nahrhaftes Futter zu sich nimmt.


Bildnachweis für Artikelbild: WebLab24_Siti_Web, Pixabay

In Verbindung stehende Artikel

Weiterführende Lektüre

Tierärztliche Artikel

Neueste Tierarztantworten

Die neuesten Antworten von Tierärzten auf Fragen aus unserer Datenbank

HEPPER_SMALLS_OPPORTUNITY_2023